Close

Arrenberg Farm - 4. June

Erfolgreiche Edelpilz-Ernte

Close the Loop- Pilz-Experimente:

Nachdem wir von unserem Edelpilz-Nachwuchs berichtet hatten, können wir nun stolz verkünden: Es hat geklappt. Die Fruchtkörper des Austernseitlings haben sich wunderbar auf den verschiedenen Substraten geschlagen und sind prächtig gewachsen. Unglaublich, aber wahr: Wir sind in der 3. Ernte (“third flush”)! Das heißt, wir konnten von den einzelnen Pilzbehältern bereits zwei Mal Austernseitlinge ernten. Je nach Stärke des Pilzes wachsen nämlich wieder neue Fruchtkörper nach, die auch dann wieder geerntet werden können. Von Aussehen, Frische und Geschmack waren alle Testesser, die wir mit den Seitlingen ausgestattet haben, restlos begeistert.

Auf welchem der unterschiedlichen Substrate der Pilz am Besten wächst, das können wir erst sagen, wenn alle Ernten durch sind. Etwas können wir aber schon verraten: Bisher schlägt sich die Schafswolle als Additiv besonders gut. Weitere Auswertungen teilen wir euch mit, sobald sie da sind. Bis dahin müssen ein paar prächtige Pilz-Bilder reichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.