Close

Arrenberg Farm - 23. December 2021

Close the Loop – 2021

Unser kleiner, aber feiner Jahresrückblick.

Ein kleiner, aber feiner Jahresrückblick.

Das Beste vorweg: es wird ein “Close the Loop” – 2022 geben, zumindest für die ersten Monate, denn unser Projekt konnte verlängert werden. Bis Ende Februar habe wir nun Zeit, das Projekt zur “Arrenberg-Farm” zu bearbeiten.

Trotz Corona-Beschränkungen blicken wir auf ein erkenntnisreiches Jahr 2021 zurück und nehmen euch mit auf eine kleine Zeitreise durch das letzte Jahr 🙂

Was ist passiert?

Das Aufstellen der eigenen Wetterstation zu Beginn des Jahres.
Der Microgreens-Workshop in Zusammenarbeit mit Utopiatstadt und dem Projekt “Neue urbane Produktion” im Sommer.

Was gibt’s Neues?

In den letzten Wochen haben wir uns u.a. mit der Erforschung von Akzeptanz von urbanen Farmen und “new urban food” auseinander gesetzt. U.a. konnte mir Unterstützung des Unternehmens appinio eine repräsentative Umfrage gestartet werden.

Unsere repräsentative Umfrage zur Nutzerakzeptanz von urbanen Farmen mit dem Unternehmen appinio

Die letzten Monate waren zudem geprägt von der Szenario-Entwicklung, der Darstellung einer Close-the-Loop-Farm auf einem Beispielgelände. Da dies hauptsächlich in Text und Zahlen geschehen ist und wir viele Entscheidungen treffen mussten, gab es nicht viel, was wir zeigen oder berichten konnten. Noch nicht! Denn bevor es Richtung Projektabschluss geht, werdet ihr natürlich teilhaben an allem, was bis dahin visualisiert wird.

Bis dahin wünschen wir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibts gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.