📚

Neues vom Bücherberg

Der Bücherrummel am Arrenberg: Flohmarkt für Gedrucktes

Beschreibung

Liebe Bücherwürmer und Leseratten, geschätzte Liebhaber*innen des bedruckten Papiers, der beliebte Arrenberger Büchermarkt wurde als Reihe "Buch. Bäm. Buch" zusammen mit der Aids-Hilfe Wuppertal erfunden und wird nach einer Pause nun vom Quartiersverein weitergeführt: Ein- bis zweimal im Jahr wird der "Aufbruch" zum Bücherflohmarkt für Erlesenes und Unterhaltendes, zur Fundgrube für Romanzen, Krimis und Kinderbücher, für Biografien und Belletristik, Sach- und Kochbücher, Bildbände und Wanderkarten, für alles zwischen Heimat- und Weltliteratur. Gerade in einsamen Monaten ohne das gewohnte öffentliche Leben brauchen wir Bücher, um auf die Reise zu gehen, die Welt zu entdecken und das Denken in Bewegung zu halten. Auch in digitaler Zeit bleibt das Buch, was es immer war: inspirierend, unterhaltend, tröstend oder packend, das wertvollste und unverzichtbare Gepäckstück auf unserer Reise durch den Tag, die Nacht und ins Leben hinein. Manche möchte man für immer behalten, doch neue brauchen auch ihren Platz – und viele Bücher sollten öfter als einmal gelesen werden. Das Stadtteilbüro verwandelt sich für einen Tag in eure Bücherstube! Hier biegen sich die Tische unter spannenden Druckwerken, alt oder fast neu, zu freundlichsten Preisen. Der Erlös kommt einem Bildungsprojekt für Kinder zugute und hilft dabei, den Wissendurst und die Lust am Lesen und Schreiben weiterleben zu lassen. Eure Bücherspenden – auch aus Nachlass, Umzug und Auflösung – nehmen wir derzeit gerne an. Wir bitten jedoch aus Gründen der Entscheidung und Logistik unbedingt vorher um Kontakt und Absprache.

Projektziel

Austausch, Bewegung, Bildung; Spaß und Unterhaltung; Teilen und Erhaltung von Wissen im Quartier, Leseförderung

Anstehende Veranstaltung

Neues vom Bücherberg

Der Bücherrummel am Arrenberg: Flohmarkt für Gedrucktes

Projektverlauf

Alle Veranstaltungen und Nachrichten

Neues vom Bücherberg! Der...

...

Hutträger

Projekt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Weitere Projekte