20. März

Aufbruch ins HomeOffice – Wir bleiben Zuhause!

Aus”Arrenberg goes Aquaponik” wird “Arrenberg goes Home”:

Forschen in den eigenen 4 Wänden?! Was muss, das muss! Angesichts der aktuellen Corona-Lage und der Aufforderung der Gesundheitsexperten und der Politik, soziale Kontakte auf das Mindestmaß zu begrenzen, Ansteckungen zu vermeiden und eine stärkere Ausbreitung so weit es geht zu verhindern haben auch wir unser Lieblings-Büro verlassen und bearbeiten in den kommenden Wochen unser Farm-Projekt CLOSE THE LOOP so gut es geht von Zuhause aus. Ob vom Esstisch oder Schreibtisch aus – moderne Technologie macht’s möglich. Natürlich sind wir weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar, und auch das Vereins-Büro bleibt mit ausgedünnter aber starker Besatzung offen.

Darüber hinaus ist der “Aufbruch am Arrenberg” über die Hilfs-Hotline 0202 / 49 57 50 51 erreichbar und hilft in der Corona-Krise Menschen in der Nachbarschaft! Mehr Infos dazu gibt’s hier.

Warum eine Verlangsamung des Coronavirus so wichtig ist findet ihr hier!

Also: helft mit, die Infizierung zu verlangsamen! Bleibt zuhause und vor allem: Bleibt gesund und munter! Wir tun’s auch 🙂

Schreib einen Kommentar