Neues vom Bosporus

6. März

Arrenberg goes Aquaponik – Nature based solutions…

…oder auch NBS, darauf lag das Hauptaugenmerk während des Kongresses zur „Circular City“ an der Aydin Universität in Istanbul. Um die einzelnen Expertenbereiche zu separieren und ein stärkeres Netzwerk zu schaffen ist die Aktion „Circular City“ in einzelne Arbeitsgruppen aufgeteilt. Schließlich ist die Konstruktion von Gebäuden, der Umgang mit urbanem Wasser, die Rückgewinnung von Ressourcen oder auch die Entwicklung von Werkzeugen zur Transformation ebenso wichtig wie die urbane Produktion von Lebensmitteln um das komplexe Ziele einer kreislaufbasierten Stadt angehen zu können.

Die Vielzahl naturbasierter Lösungen wurde im Verlauf der Veranstaltung in einzelnen Bereichen gesammelt und in Gruppen genauer unter die Lupe genommen, um im nächsten Schritt anhand von Fallbeispielen zu schauen, welche Lösungen eingesetzt werden können, um konkrete Problematiken, wie Hitzestaus in Großstädten oder auch soziale Problematiken im nachhaltigen Umgestalten einer Stadt zu lösen.

Eine abschließende Vorstellung von vielfältigen Ergebnissen der einzelnen Arbeitsgruppen sowie eine Übersicht der einzelnen naturbasierten Lösungen liefern den Input für ein übergreifendes Werkzeug, welches unterschiedlichen Zielgruppen, wie Architekten oder Städteplanern bei der nachhaltigen Verbesserung diverser Situationen in Städten Unterstützung bieten soll. Die benutzerfreundliche, systematische Aufbereitung komplexer Informationen sowie die Umsetzung dieses Tools gilt es in den nächsten Schritten und Folgetreffen zu erarbeiten.

Wir nehmen tolle Erfahrungen und den Kontakt zu vielseitig aufgestellten und offenen Menschen mit in die Heimat, die auch in der kommenden Zeit für Austausch bezüglich unseres Projektes sorgen werden, oder uns sogar für Expertenworkshops zur Verfügung stehen. Hier auf international tätige Menschen zu treffen, die tatsächlich eine Beziehungen zu Wuppertal haben, bereits in der Region gearbeitet haben und das in einem ähnlichen Bereich, all das kann kein Zufall sein ?

Wir halten euch wie immer auf dem Laufenden und freuen uns auf Zuhause!