29. Mai

Fail fast, fail better

Arrenberg goes Aquaponik – Mais Microgreens 2.0

Alle guten Dinge sind 2. Nach unserem ersten Versuch, die kleinen Microgreens zu verstehen und anzubauen hat sich leider ein Teil der ausgesäten Maiskörner dazu entschieden, nicht mit uns zusammen zu arbeiten und pelzig und unansehnlich zu werden. Das doch leicht muffige Aussehen und der entsprechende Geschmack hat sich dann leider auch auf die angrenzenden Körner verbreitet. Aufgrund fehlender Kooperation gehen wir nun getrennte Wege. Schade, denn der Rest sah ansonsten vielversprechend aus. Seht selbst:

Unser Forschungsdrang ist natürlich unzerstörbar und unsere Neugier auf den Geschmack viel zu groß, daher werden wir es erneut versuchen, die Mais-Microgreens zu bändigen. Aus Fehlern lernt man bekanntlich am besten. Und je schneller und öfter man scheitert, umso mehr und schneller lernt man dazu! Und wir haben viel dazu gelernt 😉

Mit diesen ermunternden Worten wünsche ich euch ein schönes, langes Wochenende, und bleibt gesund und neugierig! Eure Sophia

Schreib einen Kommentar