Lebendiges Quartier Arrenberg - 19 Apr 2020

Home Office Tach 13

Gesellschaftsspiele. Setz dich mit deinen Lieben an einen Tisch und hol ein beliebtes familientaugliches Gesellschaftsspiel hervor. “Nirgendwo”, Achtung Zitat, “Nirgendwo in der Galaxis wirst du mehr Gesindel und Abschaum finden, versammelt an einem Ort. “
“Schahatz? ! Weißt du worauf ich mal wieder richtig Bock hätte?”, ruft mir die attraktive Mittdreißigerin aus dem Ostflügel des Grossraumbüros zu.
Mein Einsatz. Ich ziehe die Vorhänge zu und lockere den Gürtel.
Sie kommt.
“Lass uns ma alle wieder was spielen!”
Das war es. Alles fängt harmlos an und endet im Terror.
Nachdem der Gürtel wieder enger geschnallt und die Vorhänge wieder aufgezogen wurden, saßen wir alle nun am Tisch. Das Leiterspiel wurde gewählt.
Oder wie es nenne, Agression auf Raten.
Die attraktive Mittdreißigerin machte kleine Naschteller fertig, die Kinder inhalieren alles innerhalb von Sekunden. Super, woanders ziehen die sich Koks in den Rüssel wenn jemand umgebracht wird, wir bringen die Kinder mit Fruchtgummi auf Level. Ich entschied mich für Rum im Kaffee.
Meine Laune sank immer tiefer ins Bodenlose. Menschen, die mich etwas besser kennen, wissen wir sehr ich Gesellschaftsspiele liebe, das drollige zusammensitzen, die falsche Maskerade dem anderen Gegenüber, diese ekelhafte Doppelmoral-oh-du-bist-an-der-reihe-ooh-schade-keine-sechs-du-dreckssau-Grinsen.
Und das Spiel begann. Die ersten Minuten waren wie aus einem Familienwerbefilm. Alle lächeln.
Ich geh in die Küche und kippe wieder etwas Rum in den Kaffee.
Pünktlich, als ich zurückkomme, der erste Eklat. Die Würfel wurden vertauscht. Skandal. Und so nahm das Schicksal seinen Lauf.
Aus Brüder wurden Konkurrenten, aus Würfel wurden Waffen, aus der attraktiven Mittdreißigerin wurde eine wandelnde Spielanleitung nicht mit Regeln, nein, mit Gesetzen. Und wehe man stellt sie in Frage.
Der Rum wirkt.
Ich plane einen Aufstand, eine Revolte.
Ich vertausche die Spielfiguren, hüpfe von Feld zu Feld, nehme jede Leiter aber immer nach oben, grinse vor mir hin und komme am Ende des Spielfeldes an.
Die Kinder schreien auf,der Zucker wirkt, schmeißen alles vom Spielfeld, die attraktive Mittdreißigerin schnappt nach Luft.
Stille.
Für morgen haben wir beschlossen eine entspannte Runde Mario Kart zu spielen.

Exklusiv in der Arrenberg App gibt es ab jetzt das Home Office auch zum Hören, eingesprochen von Mario!

[cue id=”3934″]

Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, folgt mir doch gerne auf Facebook!
BartaberHerzlich Home Office

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.