29. März um 18:00 Uhr

Only Hut Spezial | Ono Trio

Gastgeber: Utopiastadt, Ono Trio undHutmacher

Klassik im Hut #2 / Clara’s Classics

An einem lauschigen Sonntagabend im Januar spielte auf der Bühne im Hutmacher, die Utopistin Clara mit ihrer Mandoline ein klassisches Konzert und eroberte den Bahnhof im Sturm. Ganz nebenbei brachte sie mit diesem Abend eine neue Konzertreihe auf den Weg: Unter dem Motto „Clara’s Classics“ lädt sie einmal im Monat junge, aufstrebende Künstler*innen zu einem Klassik-am-Sonntag-Konzert ein.

Den Beginn macht das Ono Trio mit Mufei Feng, Ana Catarina Pimentel Rodrigues und Julia Pesavento.
Die Cellistinnen sind in drei verschiedenen Ländern aufgewachsen: Pirii auf dem Surfbrett unter der warmen Sonne Portugals, Mufei im schnelllebigen und kalten Nordchina und Julia in einer kleinen idyllischen Fachwerkstadt im Thüringer Wald.
Kennengelernt haben sie sich am Standort Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln, wo sie gemeinsam in der Klasse von Prof. Müller-Hornbach studieren.
Wenn Sie mal nicht zusammen kochen oder in Kneipen Mojitos trinken, machen sie gemeinsam auf ihren 12 Saiten Musik. Ihr Repertoire ist bunt gemischt von zeitgenössischer Musik bis Barock, von Penderecki über Fauré, bis hin zu Boismortier uvm.

Anlässlich ihres ersten Konzerts im Januar 2020 bei der Finissage des Yoko Ono Kunstwerks “Add Color (Refugee Boat)“ in Dortmund gründeten sie das Ono Trio.

Tickets:
In der “Only Hut”-Reihe verzichten wir bewusst auf Eintritt, um niederschwelligen Zugang für jede/n zu Kultur und Musik zu ermöglichen. Während 1-2 Hutrunden bestimmst du deinen Eintrittspreis selber – je nachdem wieviel dir der Abend wert war und wieviel du aufbringen kannst. Dabei ist es uns wichtig darauf hinzuweisen, dass hier Acts auf der Bühne stehen, die von ihrer Arbeit leben wollen und sollen. Ein solch hochwertiges Programm funktioniert nur mit eurer Wertschätzung.