2. Oktober um 18:00 Uhr Aufbruch am Arrenberg e.V.

Nr. 117 Critical Mass im Oktober

Zur 117. Critical Mass ist der Arrenberg wieder mit dabei!

🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲🚲

Wir treffen uns zum Einstimmen um 18:00 Uhr am Simonz im Biergarten. Um 18:40 Uhr geht es dann gemeinsam weiter zur Kluse, dort startet um 19:00 Uhr die CM!

Selbstschutz und der Schutz anderer ist das höchste Gut, so wie es in allen anderen Lebenbereichen im Moment auch der Fall ist. Überlegt euch, ob ihr kommen wollt oder nicht. 🙂

I. Zweimal versichern, ob man bei der CM mitfahren möchte. Fühlt euch nicht gezwungen mitzufahren. Entscheidet für euch und bei Unsicherheit: Schaut vorbei und guckt, ob es okay für euch ist.

II. Physical Distancing (!) und Maske tragen dort, wo es sinnvoll ist (u.U. die ganze Fahrt: Es tut nicht weh und auf anderen CMs im Moment normal, sinnvoll und problemlos 😉 )

III. Nutzt gerne die Corona App des Bundes.

IV. Kommt pünktlich zum Abfahren um 19:15 Uhr, damit das Aufhalten an der Kluse gering gehalten wird. Verteilt euch über die ganze „Halbinsel“ von CinemaxX und Schauspielhaus.

V. Beim Treffen und Fahren: Behaltet eure Kerngruppen (Familie, Haushalt, etc) beieinander. Bildet Banden!

VI. Ganz wichtig: Lücken nicht zu groß werden lassen und Corken! Es ist weiterhin fundamental wichtig, dass die CM als eine geschlossene Einheit zu erkennen ist und sich keine Autofahrer*innen an Kreuzungen und Einmündungen in die CM reinmischen können. Immer entspannt bleiben 😉

VII. Nach der CM zeitnah zerstreuen und kein langes Verweilen an der Kluse.

VIII. Mitfahren erfolgt wie immer auf eigene Gefahr. Wichtig ist der Selbstschutz und Schutz aller Mitfahrenden, egal ob gegenüber auf Grund von Corona oder Autoverkehr.

Sachen, die man zur Critical Mass wissen sollte, findet ihr hier:
https://www.facebook.com/groups/CriticalMassWuppertal/events/

#criticalmass#arrenberg#klimaquartier#fahrrad#radeln#aufbruchamarrenberg