×

Hello Welt

Essbarer Arrenberg – Treffen für Interessierte


Am 10. Februar laden wir wieder ab 19 Uhr zum Treffen Essbarer Arrenberg in unser Stadtteilzentrum, Fröbelstr. 1a ein. Es geht um geplante Aktionen und Termine in 2020 und die Frage, wie unser Essen gutes Klima in der Nachbarschaft und weltweit bewirkt.

Es gibt Pläne und Ideen für neue Aktionen. Mit dem Hof zur Hellen werben wir für eine Hühneraktie samt Eier-Flatrate, eine Marktschwärmerei steht in den Startlöchern, es soll eine Olivenöl-Gemeinschaftbestellung geben und vor Ostern wird beim Pralinenkurs in der Nachbarschaftsküche geschlemmt. Am 6. Juni wird sich der Arrenberg am der Wuppertal weiten Aktion “Essen gut, Erde gut” beteiligen, so wie am 30. August beim “Tag des guten Lebens”. Es geht aber auch und vor allem um den nächsten Restaurant Day am 16. Mai. Wir müssen gemeinsam klären, wie wir den Restaurant Day weiter gestalten, bewerben und organisieren wollen. Nachdem sich im November sieben Stadtteile beteiligt haben ist die Sache sehr komplex geworden. Dennoch hat Restaurant Day den Charme einer nachbarschaftlichen Aktion nicht verloren. Gastgeberinnen und Gastgeber, die ihr eigenen popup-Restaurant im Mai eröffnen wollen sind herzlich eingeladen, am 10. Februar mit ihren Fragen dazuzukommen.

Und auch das Foodsharing, die Solidarische Landwirtschaft, das Nachbarschaftskochen, neuste Entwicklungen in der Gastronomie am Arrenberg und vieles mehr wird an dem Abend zur Sprache kommen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wer Lust hat, kann gerne eine selbstgemachte Kleinigkeit zu Essen oder Trinken mitbringen.